Knochenaufbau

Ästhetisch störende Defekte am Kieferkamm größeren Umfangs können mit Knochentransplantaten aus eigenem Knochen und/oder Knochenersatzmaterial behoben werden. Art und Umfang des chirurgischen Eingriffs hängen vom Ausmaß des Defekts und der Lokalisation desselben ab. Bei uns in der Praxis wird viel Wert darauf gelegt, möglichst eigenen Knochen zu verwenden.