Marienplatz

Wo liegt Münchens Marienplatz?

Marienplatz Zahnarzt Dr. Hiltscher
© Chris 73 / Wikimedia Commons

Schon seit der Gründung Münchens im Jahr 1158 ist der Marienplatz das Herz der bayrischen Hauptstadt. Er liegt in der Münchner Altstadt zwischen dem Stachus und dem Isartor. Dort stehen immer noch sehr alte und schöne Gebäude. Aber nicht nur das zeichnet den Marienplatz aus, sondern auch, dass man sich an einem schönen Tag in eines der vielen Cafés setzen und das Wetter genießen kann.

Was macht den Münchner Marienplatz so besonders?

Der Marienplatz bietet nicht nur Touristen, sondern auch Münchnern viele anschauliche Sehenswürdigkeiten. Zum einen können Sie zentral am Marienplatz die Mariensäule bestaunen: Auch wenn man das obligatorische Mariensäulen Foto im Vordergrund des Rathauses bereits geschossen hat, bietet sich auch dank des bekannten Glockenspiels die Gelegenheit die Schönheit Münchens zu erleben.

Eine weiter Berühmtheit des Marienplatzes ist die bezaubernde Julia.
Die lebensgroße Statue befindet sich direkt neben dem Alten Rathaus und ist bekannt dafür, dass ein Griff an ihre rechte Brust Glück und ewige Liebe bringt. Sehr viele Touristen kommen nur aus diesem Grund zum Marienplatz, um sich bei dieser Tat fotografieren zu lassen.

Auch, wenn vielleicht nicht ganz so berühmt, die Zahnarztpraxis von Dr. Hiltscher liegt ebenfalls ganz in der Nähe.
Schauen Sie doch mal vorbei – und auf dem Rückweg können Sie sich sogar eine Portion Glück und ewige Liebe abholen 😉

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen